Start        Produkte        Museum        Support

 
Friedrich Reiner
1881-2012
Telefonfabrik

Die Installation ist auch denkbar einfach!

Ermöglicht den Betrieb von Wählscheiben- und Tastentelefonen an VoIP und ISDN Anlagen.

* IWV auf MFV

  1. *# und * - wählbar

  2. *6 Kurzwahlspeicher und Wahlwiederholung

  3. *Betrieb ohne Netzteil oder Batterie

  4. *Alle Wählscheiben und Tastentelefone

  5. *keine Änderungen am Telefon nötig

Der digitale Konverter dient dazu die Wählimpulse der nostalgischen Wählscheiben- und Tastentelefone in das moderne Tonwahlverfahren umzuwandeln. So können fast alle historischen Telefone auch an modernen Telefonanlagen betrieben werden. Es ist sogar möglich * und # zu wählen.

Wählscheibentelefone und auch einige ältere Tastentelefone arbeiten noch mit dem Impulswahlverfahren (IWV), moderne Telefone arbeiten mit dem Mehrfrequenzwahlverfahren (MFV). Viele Telefonanlagen verstehen das alte Wahlverfahren nicht mehr. Hier kommt der digitale Konverter ins Spiel - er übersetzt die Impulse in für Ihre VoIP- oder ISDN-Anlage in verständliche MFV Signale.

Der neue digital Konverter

Macht nostalgische Telefone fit für VoIP!